Wo liegt Masuren    Filme für Sie    Klima und Wetter Sonne und Wolke, Klima und Wetter   Währungsrechner Eurozeichen   Routenplaner Reisebus   Aktueller Benzinpreis    Nützliche Links Ballon als Linkzeichen
Masurische Landschaft mit See und kleinem Bootssteg. Storchenlogo von masuren-privat

           

Tierstiftung Eulalia
 
in Zyzdrojowa Wola 6, 11-170 Piecki

Sie wollen Urlaub machen und nicht nur am Strand liegen? Sie wollen sich bewegen und dabei die Natur hautnah erleben? Dann haben Sie in Masuren die besten Möglichkeiten für Ihren Traumurlaub.

Der Bauernhof verfügt über 4 gemütlich eingerichtete Gästezimmer, alle Zimmer haben natürlich eigene Dusche/WC. Das Essen nehmen Sie gemeinsam in einem großen Aufenthaltsraum, der Ihnen natürlich auch sonst jederzeit zur Verfügung steht, an einem großen Tisch ein. Die leidenschaftliche Köchin legt Wert auf eine ökologische, gesunde Verpflegung. Obst und Gemüse stammen aus eigenem, ökologischem Anbau.

Nicht nur Reiter kommen hier auf ihre Kosten. In direkter Umgebung von 1 bis 2 km Entfernung können Sie Kajak- und Kanutouren starten, die Seen und Flüsse sind über 250 km lang und miteinander verbunden, so dass Sie von einem zum nächsten See durch ursprüngliche Wälder paddeln können.
Oder Sie genießen den Wald mit dem Rad. Ausgewiesene Radwege garantieren, dass Sie auch wieder zu uns zurück finden und nicht in den Weiten Masurens verloren gehen. Fahrräder stehen auf unserem Hof ohne Mietgebühren für Sie zur Verfügung.

Die Abwechslung macht's: Gehen Sie doch einfach an den großen See, nur 5 Minuten vom Hof entfernt, und schwimmen einmal zur anderen Seeseite und zurück. Motorboote sind in Masuren verboten, so dass Sie hier garantierte Ruhe finden.

Im Herbst können Sie bei einer Waldwanderung die besten Pilze sammeln, unsere Pani Almira bereitet sie Ihnen gerne zum Abendessen zu.

Oder wie wäre es, sich im Winter vom Pferd auf Schlitten und Ski durch die
Wälder ziehen zu lassen? Dabei und spätestens beim Lagerfeuer und Glühwein wird Ihnen auch in unserem masurischen Winter schön heiss.

Für Kinder ist das Gelände ein Paradies - die nächste Straße ist weit entfernt, das riesige Gelände lädt zum unbeschwerten Spielen ein. Und wenn alle Tiere besucht, alle gelegten Eier gefunden und die Katzen ausgiebig gestreichelt wurden, geht’s auf den abwechslungsreichen Spielplatz. Herrliche Waldwege laden zu ausgedehnten Spaziergängen oder auch zu einer Radtour ein. Nicht weit entfernt vom Hof liegt ein See, in dem sich herrlich baden lässt. Wer möchte, leiht sich in dem nahe gelegenen Dorf ein Kajak und unternimmt eine Kajaktour.
Auch die Kleinsten können hier in den Sattel. Unter Aufsicht lernen sie das
Reiten an der Longe oder machen einen kleinen Ausritt am Strick. Während die Kinder auf dem großen, gepflegten Gelände den ganzen Tag toben können, gibt es für die Eltern herrliche Sitzplätze direkt am hofeigenen Teich, an dem abends ein Biber zu beobachten ist. Große und kleine Angler können hier ihr Glück versuchen. Eine Kutschfahrt durch die Wälder der Puszcza Piska ist für die ganze Familie ein Vergnügen. Die Abendstunden können Sie am knisternden Lagerfeuer verbringen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Nacht im Heu. Früh morgens werden Sie  nicht nur vom Krähen der Hähne geweckt, auch der Ruf der Kraniche gehört im Sommer zum morgendlichen Konzert der Natur. In den umliegenden Wäldern leben Elche, Rehe, Hirsche und Wildschweine. Gehen Sie im Sommer im Wald auf die Suche nach leckeren Waldbeeren.
Im Herbst ist der Wald voller schmackhafter Pilze. Im Winter lockt ein verschneiter Wald zu herrlichen Spaziergängen oder zu einer Schlittenfahrt.
 

Stern-Wanderritt-Kombination

Die Tierstiftung Fundacja Zwierzeta Eulalia bietet Ihnen geführte Wanderritte auf den Pferden der Tierstiftung an. Als Basislager dient dabei der Hof von Eulalia, von dort beginnt unser gemeinsames Abenteuer.
Endlose Sandwege durch die Wälder, enge Pfade zwischen hohen uralten Bäumen, immer wieder ein Stück am Ufer der großen Seen entlang. Ritte in Masuren lassen Sie nach ausgiebigen Gallopaden auch wieder zur Ruhe kommen und Kraft tanken.
Seele baumeln lassen, während Sie diese unglaublich schöne unberührte Natur genießen. Wir reiten durch die herrliche Natur Masurens, das bekannte einmalige Seengebiet . Dichte Wälder und leuchtend grüne Wiesen wechseln sich ab.
In einer kleinen Gruppe mit maximal 7 Reitern legen wir täglich 15 bis 30 km zurück und kehren jeden Nachmittag in einem anderen Hof ein. Hier erholen wir uns, geniessen ein Bad in der „Krutyn“, besichtigen den Dönhoff-Salon und speisen königlich im Jagdhof Galkowo. Unser Gepäck reist komfortabel per Kurier in unsere Unterkünfte. Nach 5 Tagen beenden wir unseren Ritt auf dem Gelände der Tierstiftung Eulalia.


ab 599 €

Über die Stiftung:
Die Tierstiftung Eulalia "Fundacja Zwierzeta Eulalia" wurde von Eulalia Wojnicz am 16. September 1998 in Mragowo gegründet.

Zur Zeit leben in der Stiftung mehr als hundert Tiere. Dies sind Pferde, Hunde, Katzen, Schafe, Ziegen, Schweine, Gänse, Enten, Hähne, ein Esel, ein Maultier und Ponys.
Ein weiterer wichtiger Teil der Stiftungsaktivitäten ist die Bekämpfung von
Tierexporten zu Schlachtungszwecken, da es sich hierbei meist um gesunde Tiere, Fohlen und Muttertiere handelt. Während den langen Transporten leiden die Tiere unnötigerweise große Qualen, gegen die wir uns einsetzen möchten.

 

Übernachtungspreise ab 40 €
mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension

Kinder bis 2 Jahre zahlen nichts, Kinder bis 11 Jahre 50 %


Reitstunde 17 €

 

 

Weitere Informationen auf www.eulalia.pl und www.reiten-in-den-masuren.de

Kontakt über Anja Kirchner: anja.kirchner@fundacja-eulalia.de
Tel. 0049-163-637 4165
Tel. 0048-601-390 091 / 0048-606-848 799 / 0048-89-7411685
 
   
12 P   6 ja   500 m 1,5 km